Donnerstag, Februar 29, 2024
Shopping Schlieren Werbung

Neuste Beiträge

Verwandte Beiträge

Abstimmung über die Bahnhofsinitiativen

Die Schlieremer Stimmbevölkerung hat mit der Mehrheit der Stimmen beiden Umsetzungsvorlagen zu den Volksinitiativen zum Bahnhofbereich zugestimmt. Somit ist das Ergebnis der Abstimmung über die Stichfrage massgebend. Mit 1’750 zu 1’481 Stimmen wurde zu Gunsten der Umsetzungsvorlage zur Volksinitiative “Begegnungszone im Bahnhofbereich” entschieden. Damit hat die Zentrumsentwicklung beim Bahnhof einen weiteren Meilenstein erreicht.

Nach dem Entscheid der Stimmbevölkerung ist die Freude beim Ressortvorsteher Bau und Planung des Stadtrats Schlieren, Stefano Kunz, gross: “Ich bin glücklich, dass jetzt endlich klar ist, wie das Gebiet rund um den Bahnhof aussehen soll – und freue mich bereits auf den Moment, an dem wir über eine einladende Visitenkarte am Bahnhof verfügen.”

Die Realisierung des Projekts wird nun rasch vorangetrieben. Als Erstes erfolgt die Planauflage gemäss Strassengesetz. In diesem Verfahrensschritt können alle Einwendung erheben und Anregungen sowie konkrete Vorschläge zu den aufgelegten Plänen anbringen.

Nach diesem Verfahren werden die Submissionen durchgeführt, um die genauen Kosten zu ermitteln für den Kreditantrag an den Stadtrat. Sobald die Signalisierung und die Verkehrsführung durch die Kantonspolizei bewilligt sind, wird das Projekt ein zweites Mal öffentlich aufgelegt. Falls keine Einsprachen erhoben werden, können die verschiedenen Aufträge nach einem weiteren Stadtratsbeschluss erteilt werden. Die Abteilung Bau und Planung geht davon aus, dass bei einem optimalen Verlauf die Bauarbeiten im Sommer 2022 in Angriff genommen werden können.

Text: Stadt Schlieren Bild: Banovi AG

Neuste Beiträge