Anmelden



Passwort vergessen Registrieren

Die SP Schlieren nominiert ihre Stadtratskandidaten

Home
Oktober 2017

Stadtrat Markus Bärtschiger als Stadtpräsident und Parlamentarier Pascal Leuchtmann als Stadtrat: Die Sozialdemokratische Partei Schlieren hat am Donnerstag, 12. Oktober ihre Kandidaten für die Schlieremer Stadtratswahlen 2018 nominiert.
 
Die Sozialdemokratische Partei hat an ihrer Sektionsversammlung einstimmig die Kandidaten für die Stadtratswahlen vom 4. März 2018 nominiert. Zur Wahl als Stadtpräsident stellt sich der amtierende Stadtrat Markus Bärtschiger und als Stadtrat der Parl
amentarier Pascal Leuchtmann. Beide Politiker setzen sich mit Herzblut für Schlieren ein. Die Mitglieder der SP Sektion Schlieren sind stolz darauf, den Wählerinnen und Wählern zwei kompetente Kandidaten präsentieren zu können.
 
Der Ökonom Markus Bärtschiger ist ein Urgestein der Schlieremer Politik und arbeitet seit bald acht Jahren im Schlieremer Stadtrat mit. Der vormalige Vorsteher des Ressorts Sicherheit und Gesundheit leitet jetzt das Ressort Bau und Planung. Der in Schlieren geborene Bärtschiger ist seit über drei Jahrzehnten in Schlieren politisch aktiv; er war vor seinem Stadtratmandat 20 Jahre im Parlament und konnte dieses auch zweimal als Präsident führen. Er vertritt den Bezirk neuerdings auch im Kantonsrat. Sein langjähriges Engagement in diversen Gremien in Stadt und Bezirk, darunter als Präsident des Spitals Limmattal, ermöglicht es ihm, sich breit und prominent zu vernetzen. Ideale Voraussetzungen für einen künftigen Stadtpräsidenten.
 
Pascal Leuchtmann hat während siebeneinhalb Jahren im Gemeindeparlament von Schlieren gezeigt, dass er das politische Handwerk beherrscht. Als Fraktionschef wie als Präsident der Geschäftsprüfungskommission und als Parlamentspräsident und damit höchster Schlieremer hat er seine Vielseitigkeit bewiesen. Tritt der promovierte Elektroingenieur und ETH- Dozent im Parlament ans Rednerpult, hören auch die politischen Gegner zu. Das sind Qualitäten, die auch im anspruchsvollen Exekutivamt wertvoll und nützlich sind.
 
Die Stadt Schlieren hat eine schwierige aber spannende Zukunft vor sich. In dieser Zeit der grossen Veränderungen braucht Schlieren Stadträte wie Bärtschiger und Leuchtmann: Ihre Herzen schlagen für Schlieren und die Menschen, die hier leben. Beide Kandidaten der SP Schlieren werden im Stadtrat alles daransetzen, dass sich die Stadt weiter zu einem Ort mit hoher Lebensqualität entwickelt. Sie setzen sich für alle statt für wenige ein.
 
Markus Bärtschiger: „Die Stadt entwickelt sich rasant, aber sie muss eine Stadt für alle Menschen bleiben.“
 
Pascal Leuchtmann: „Schlieremerinnen und Schlieremer sollen in unserer schönen Stadt ihre Wohnungen auch in Zukunft bezahlen können.“
 
Walter Jucker: „Die SP Schlieren ist hoch erfreut, dass sie der Bevölkerung zwei so ausgewiesen gute Kandidaten zur Wahl empfehlen kann.“
 
 
Weitere Auskünfte:
Markus Bärtschiger, Kandidat
Pascal Leuchtmann, Kandidat
Walter Jucker, Partei und Fraktionspräsident (079 376 93 94)
Kommentar abgeben

* Pflichtfelder