Anmelden



Passwort vergessen Registrieren

«Einzigartig im Limmattal»

Jubiläum
September 2018

Seit fünfzig Jahren besteht an der Zürcherstrasse 21 das Fachgeschäft Rombach Orthopädie Schuhtechnik. Der «Schlieremer» sprach mit Inhaber Hansjörg Rombach über Erfolgsfaktoren und den Standort Schlieren.

 

Wer Probleme mit den Füssen hat und passende Schuhe sucht, ist bei Rombach Orthopädie Schuhtechnik in Schlieren an der richtigen Adresse. Unter diesem Namen besteht an der Zürcherstrasse 21 seit fünfzig Jahren eine Orthopädie-Schuhmacherei, die Fusseinlagen nach Mass, orthopädische Massschuhe sowie Fuss-Orthesen und -Prothesen herstellt sowie Schuhkorrekturen durchführt. Rombach erledigt aber auch Schuhreparaturen an Qualitätsschuhen. Im hauseigenen Laden sind zudem Gesundheitsschuhe, normale Alltagsschuhe, Businessschuhe und Wanderschuhe erhältlich. Die Hersteller und Lieferanten sind speziell ausgewählt und genügen höchsten Qualitätsansprüchen. Ergänzt wird das Sortiment mit Sanitätsartikeln wie Bandagen, Orthesen, Kompressionsstrümpfen und Gehhilfen. «Mit unserem Angebot sind wir einzigartig im Limmattal», sagt Inhaber Hansjörg Rombach.

 

Kunden, die immer wieder kommen

Angesprochen darauf, was sein Geschäft seit fünfzig Jahren erfolgreich macht, erklärt Rombach: individuelle und fachkundige Kundenbetreuung, qualitativ hochstehende Arbeit, ein über die Jahre gewachsener Stamm zufriedener Kunden, die immer wieder kommen, und ein gutes Netzwerk mit Ärzten, Physiotherapeuten und Podologen. Den Standort Schlieren bezeichnet Rombach als ausgezeichnet. Das Einzugsgebiet reiche von Zürich über den Mutschellen bis nach Baden und ans rechte Limmatufer. Die Stadt sei mit dem Auto gut erreichbar und mit dem öffentlichen Verkehr hervorragend erschlossen.

 

Seit 1968 sind die Rombachs am Ruder

Am Ursprung von Rombach Orthopädie Schuhtechnik stand eine Schuhmacherei, die 1907 von der Familie Käser gegründet wurde. 1938 übernahm Ueli Nägeli den Betrieb. 1960 sucht er einen Arbeiter. Heinrich Rombach, der Vater von Hansjörg, bewarb sich und bekam die Stelle. 1968 übernahm Heinrich Rombach die gut gehende Schumacherei – der Grundstein für die heutige Rombach Orthopädie Schuhtechnik war gelegt.

 

1980 trat Sohn Hansjörg ins elterliche Geschäft ein. 1998 übergab Vater Heinrich Sohn Hansjörg den Betrieb. 2003/04 wurde das Geschäft grosszügig erweitert; die Liegenschaft Zürcherstrasse 19 kam dazu. 2010 trat Hansjörg Rombachs Sohn, Pascal, in den Betrieb ein.

 

Heute arbeiten sieben Personen bei Rombach Orthopädie Schuhtechnik, neben Hansjörg Rombach dessen Frau Patrica und Sohn Pascal sowie zwei gelernte Orthopädie-Schumacher und zwei Lehrlinge. Hansjörg und Pascal Rombach haben beide die Höhere Fachprüfung in Orthopädie Schuhtechnik mit Erfolg absolviert, Hansjörg Rombach auch noch die Meisterprüfung.

 


Blick in den Laden von Rombach Orthopädie Schuhtechnik.

 

Text und Fotos: Martin Gollmer

Kommentar abgeben


* Pflichtfelder