Anmelden



Passwort vergessen Registrieren

Europas bestes Lexus-Center steht in Schlieren

Wirtschaft
September 2017

Über Monate hat Lexus Europe im Rahmen eines flächendeckenden Mystery Shoppings sämtliche 290 europäischen Lexus-Center auf Herz und Nieren geprüft. Das Resultat ist ebenso unerwartet wie erfreulich: Das Lexus-Center in Schlieren ist Europameister!

 

Nicht in Berlin, Paris oder London, sondern in Schlieren taucht die Kundschaft ganz in die faszinierende Welt von Lexus ein, spürt die Faszination von Qualität und fühlt sich wie zu Hause. – Auch in anderen Bereichen der Dienstleistungsqualität wie etwa Service, Produktekompetenz oder Ordnung und Sauberkeit hat Lexus Schlieren europaweit die Nase vorn.

 

Seit einem Jahr leitet Christoph Frei überaus erfolgreich das Lexus-Center in Schlieren. Nun darf sich der Aargauer mit Recht bester Japaner Europas nennen. Anonyme Testkäufe von hochqualifizierten Audit-Personen haben nämlich gezeigt: Besser und nachhaltiger hat keiner die japanischen Ur-Tugenden in den Geschäftsalltag integriert. Zusammen mit seinem Team setzt er gemäss Lexus Europe etwa das Omotenashi-Prinzip der gelebten Gastfreundschaft am perfektesten um.

 

Es sind hohe Ansprüche, die Lexus an seine Verkaufs-Center stellt. Zu erfüllen sind sie nur von dem, der Kaizen lebt und täglich bestrebt ist, kompromisslos in jedem Bereich das Gute besser und damit erfolgreicher zu machen. Genau das schafft Christoph Frei mit seinem Lexus-Team in Schlieren. «Wir gratulieren Lexus Schlieren zu diesem herausragenden Resultat und sind dadurch bestärkt, noch mehr Zeit und Herzblut in die Steigerung der Lexus Kundenzufriedenheit in der Schweiz zu investieren», meint dazu Christian Wellauer, Direktor Lexus Schweiz.

 

Auch die 11 weiteren Lexus-Center haben mit sehr guten und guten Resultaten abgeschlossen. Insgesamt haben in der Schweiz 6 der 12 getesteten Lexus-Center mit dem Maximum von 5 Sternen abgeschlossen. Dies ist allen 12 Lexus-Centern in der Schweiz Ansporn, den Kunden auch in Zukunft in den Mittelpunkt zu stellen und im Jahr 2018 noch besser abzuschliessen.

Kommentar abgeben

* Pflichtfelder