Mittwoch, April 17, 2024
Shopping Schlieren Werbung

Neuste Beiträge

Verwandte Beiträge

«Branch Collab: Letztes Jahr eröffnet, nun bereits erweitert»

Im JED in der früheren NZZ-Druckerei an der Zürcherstrasse in Schlieren ist mit dem Branch Collab seit einem Jahr ein Coworking-Space für die Bau- und Immobilienbranche in Betrieb. Das Branch Collab bietet neben modern ausgestatteten Arbeitsplätzen für Einzelpersonen und Teams auch Gruppenbüros, eine Worklounge, verschiedene Sitzungszimmer und zwei Big Rooms – und wird im April auf mehr als hundert Plätze erweitert.

Alles, was es zum Arbeiten braucht, ist im Branch Collab bereits vorhanden: Moderne, ergonomische Arbeitsplätze, WLAN, Drucker und Kaffeebars. Der Nutzer muss nur noch sein persönliches Gerät mitbringen. Und man arbeitet hier nicht nur am eigenen Tisch, sondern auch in der Worklounge und in Kreativzonen, in Lobbys, in Big Rooms und an der «Arbeitsbar». Die Möglichkeit, andere Unternehmer zu treffen und bei einem zwanglosen Kaffee Erfahrungen austauschen zu können, ist ein grosser Vorteil bei der kreativen Arbeit und beim Networking.

Bereits Erweiterungsbedarf
Das Angebot ist offenbar begehrt. Vor allem die Nachfrage nach Gruppenbüros war rasch so gross, dass das Branch Collab derzeit erweitert wird: Die vom April an buchbaren neuen Flächen liegen im zweiten Obergeschoss und umfassen neben zehn Zweier- und Viererbüros auch dreissig Freeflow-Arbeitsplätze. Eine grosszügige Worklounge ergänzt das Angebot. Ebenso wie das «Stammlokal» im Erdgeschoss ermöglicht die Erweiterung den Gedanken- und Meinungsaustausch, aber auch zielgerichteteres Arbeiten. Die modern ausgerüsteten Besprechungsräume können von den neuen Mietern natürlich zu ebenso attraktiven Konditionen gemietet werden, wie sie bereits den bisherigen Nutzern angeboten wurden.

Einmaliges Konzept
Die Flexibilität des Angebots wird in der Collab-Erweiterung nochmals gesteigert: Die abschliessbaren Gruppenbüros können von Monat zu Monat gemietet werden. Zudem stehen dem Mieter aber dreimal so viele zusätzliche Einzelarbeitsplätze im Freeflow-Bereich vor dem Büro zur Verfügung, die er – von Woche zu Woche – zu günstigen Konditionen dazu mieten kann. Hier platzierte Mitarbeitende verfügen über Zugang zum «Stammbüro», dazu stehen ihnen ebenfalls abschliessbare Aktenschränke zur Verfügung. Diese «Flexibilität 2.0» wendet sich vor allem an Startups, welche ihre Bedürfnisse hier wirtschaftlich und spontan abdecken können.

Flexible Buchungspakete
Arbeitsplätze und Besprechungsräume können ganz flexibel und auf Stunden- oder Tagesbasis gemietet werden, die Gruppenbüros monatlich. Attraktive Pakete bieten Einzelpersonen und kleineren Unternehmen moderne Plug&Work-Arbeitsplätze sowie Sitzungszimmer, Worklounges und Kreativräume – all dies gepaart mit abwechslungsreicher Gastronomie – vom eigenen, täglich aufgefüllten Felfel®-Kühlschrank mit 24/7-Angebot über die Kaffeebar Caffetino mit eigener Rösterei bis zum Restaurant Eve’s Kitchen im JED-Kopfbau.

Arbeitsplätze und Büros lassen sich über die Website bequem und unkompliziert buchen.

www.thebranch.ch

Text und Bilder: zVg.

Neuste Beiträge