Montag, Mai 20, 2024
Shopping Schlieren Werbung

Neuste Beiträge

Verwandte Beiträge

Moderne Zahnmedizin und Prothetik in Schlieren

Text: Linda von Euw, Bilder: zVg. – An der Kesslerstrasse 9 in Schlieren bedient die Zahn-Gemeinschaftspraxis alle Fachgebiete: von der ästhetischen und konservierenden Zahnheilkunde bis hin zur Zahnprothetik. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, arbeiten hier Zahnarzt und Zahntechniker Hand in Hand – und können dabei jederzeit auf das hauseigene Labor zurückgreifen.

Die Zahn-Gemeinschaftspraxis, die 2016 unter der Leitung von Blerim Sulejmani (Zahnprothetiker-/Techniker) und Nessrine Jasser (Zahnärztin) an der Kesslerstrasse 9 in Schlieren eröffnete, hat ihre Tätigkeit mittlerweile auf drei Standorte ausgeweitet. Neu können Kundinnen und Kunden auch in Zürich-Affoltern sowie in Winterthur die umfangreichen Dienstleistungen rund um den Zahn in Anspruch nehmen. Die erfahrenen Zahntechniker, Zahnärzte, Zahnprothetiker sowie die Dentalassistentinnen arbeiten an allen drei Standorten von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr. Am Samstag werden die Kunden zudem in Schlieren durchgehend von 8 bis 14 Uhr bedient.

Houssam Jasser, Nessrine Jasser und Blerim Sulejmani (v.l.).

Die Schwerpunkte liegen auf der Kieferorthopädie für Kinder und Erwachsene sowie auf dem Zahnersatz (Zahnprothese). Gerade die Ausbildung zum Zahnprothetiker ist aufwändig: Nur wer eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Zahntechniker und mindestens acht Jahre Berufserfahrung mitbringt, kann sich während einer zweijährigen Ausbildung zum Zahnprothetiker weiterbilden lassen.

Dieser Fachmann stellt für Patienten abnehmbaren und festsitzenden wie auch herausnehmbaren Zahnersatz (Zahnprothesen) verschiedenster Art her. Dabei führt er sämtliche Arbeitsschritte von der Planung der Prothese, zur Abformung, Herstellung, Anpassung bis zur Nachsorge selber aus. In der Zahn-Gemeinschaftspraxis vereinen sich hochqualifiziertes Fachwissen und eine individuelle Behandlung jedes Patienten. So führt die routinierte Zusammenarbeit von Zahnmedizin und Zahnprothetik zum ästhetisch optimalen Ergebnis, gepaart mit hohem Tragekomfort und Passgenauigkeit.

Zahnersatz: Optimale ästhetische Ergebnisse garantiert
Zum festsitzenden Zahnersatz gehören etwa Inlays, Einzel- und Teilkronen und Brücken. Auch für jüngere Leute kann eine solche Zahnprothese nötig sein: Dies geschieht nach Zahnverlust beispielsweise durch einen Unfall oder auch bei einem von Natur aus nicht angelegten Zahn. Wird der Kieferknochen nicht mehr durch einen eigenen Zahn belastet, bildet er sich an dieser Stelle zurück. Da sich dieser Prozess sehr schnell in Gang setzt, ist schnelles Handeln wichtig. Die Zahn-Gemeinschaftspraxis empfiehlt in solchen Fällen oft eine künstliche Zahnwurzel, also ein Implantat. Es wird im Knochen befestigt – und nach ein paar Wochen durch einen künstlichen Zahn ergänzt.

In allen Fällen der Zahnprothetik stehen Zahnarzt und Zahntechniker vor der herausfordernden Aufgabe, die sogenannte rot-weiss-Ästhetik, also Zahnmaterial und Zahnfleischverlauf, täuschend echt zu rekonstruieren. Denn schliesslich wird ein Gesicht nicht nur durch die Zahnstellung und den sichtbaren Zahnfleischverlauf geprägt, sondern auch durch die Ausformung der Weichteile um die Mundpartie durch die Positionierung der Zähne und die Positionierung der Kiefer im Gesicht an sich.

Das Herzstück der Praxis ist somit unbestritten das hauseigene Labor: Hier werden Zahnersätze hergestellt, es wird an neuen Methoden getüftelt und dafür gesorgt, dass die Praxis technisch immer auf dem neusten Stand ist. Die Zahn-Gemeinschaftspraxis ist dank des Labors in der Lage, alle Arten von Prothesen anzufertigen: In vielen Variationen, individuell auf den Patientenwunsch und das vorhandene Budget abgestimmt.

Kostengünstigere Zahnersätze dank hauseigenem Labor
Neben der eigenen Kundschaft beliefert das Labor auch zwanzig andere Praxen in der Schweiz. Patienten und Patientinnen der Zahn-Gemeinschaftspraxis profitieren vom hauseigenen Labor durch kostengünstigere und schneller hergestellte Zahnersätze. Reparaturen an einem Zahnersatz beispielsweise können in der Zahn-Gemeinschaftspraxis in nur einem Tag erledigt werden.

Neben den genannten Schwerpunktgebieten bietet die Zahn-Gemeinschaftspraxis natürlich auch alle anderen gängigen Dienste rund um den Zahn an. Dazu gehören Dentalhygiene, Chirurgie/Implantologie, reguläre Zahnkontrollen und Bleaching. Dank modernster Technik können beispielsweise Zahnabdrücke per Scan gemacht werden – für den Patienten ist dieses Verfahren um einiges angenehmer und verhindert einen möglichen Würgreflex. Die Dentalhygiene erfolgt per Ultraschall-Reinigung und mit Hilfe eines Pulverstrahlgeräts. Das Ergebnis: Durchgehend sichtbar und für den Kunden schmerzarm gereinigte Zähne.

Für betagte Patienten bietet die Praxis einen speziellen Service: Mobile Zahnärzte besuchen auf Terminvereinbarung Kunden zu Hause. Beliebt ist dieser Service vor allem bei älteren Personen. Röntgenbilder sind in diesem Fall zwar nicht möglich, aber gerade in Sachen Zahnersatz ist der mobile Service auf dem Vormarsch.

Zahn-Gemeinschaftspraxis Schlieren
Kesslerstrasse 9, 8952 Schlieren
044 730 97 93
info@zahn-gemeinschaftspraxis.ch
www.zahn-gemeinschaftspraxis.ch/
Öffnungszeiten
Montag – Freitag: 08.00 – 12.00 Uhr + 13.30 – 18.00 Uhr
Samstag: 08.00 – 14.00 Uhr

Neuste Beiträge