Seit über 20 Jahre gibt es den Schlieremer Kalender und er ist beliebter denn je!

0
137

Entgegen allen elektronischen Möglichkeiten hat sich der gedruckte Bildkalender der Schlieremer Detaillisten pro schlieren, seit mehreren Jahren erfolgreich behauptet. Die wunderbaren Bilder, gepaart mit wichtigen Infos aus Schlieren, wie zum Beispiel der Ferienkalender oder die Notfallnummern, erfreuen nicht nur Schlieremer oder Limmattaler, sondern auch Auswanderer in der ganzen Welt – als Erinnerung an Ihre Heimat!

Haben Sie gewusst?
Die ersten Kalender entstanden aus der Beobachtung von Tierwanderungen, Mondphasen und Sonnenwenden, die für die Jäger- und Sammlerkulturen sowie die frühen Ackerbauern wichtig waren. Mit der Sesshaftwerdung und dem Aufstieg von Hochkulturen wurden die Kalender immer komplexer und präziser, um den Bedürfnissen von Verwaltung, Handel, Religion und Wissenschaft gerecht zu werden. Die Kalenderberechnung wurde zu einer eigenen Wissenschaft, die sich mit der Bestimmung der Länge des Sonnenjahres, der Schaltregeln, der Festlegung von Epochen und Ären und der Koordination verschiedener Kalendersysteme beschäftigte. Der gregorianische Kalender ist der weltweit meistgebrauchte Kalender, der im Jahr 1582 durch eine Reform des julianischen Kalenders entstand, um die Abweichung zwischen dem Kalenderjahr und dem tropischen Jahr zu verringern.

Text: pro schlieren, Foto: Banovi AG

Den Schlieremer Monatskalender gibt es kostenlos – solange Vorrat – ab 24. November bei folgenden pro schlieren Partner:
• Coiffure R.Urech, Engstringerstrasse 27
• Sara Hairstyling, Bahnhofstrasse 2
• Amsler Uhren & Schmuck, Uitikonerstrasse 11
• Apotheke Lilie Zentrum, Uitikonerstrasse 9
• Apotheke Parkside, Ringstrasse 3
• Blumenhaus Keusch, Schulstrasse 5
• Stadtbibliothek, Bahnhofstrasse 4

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein