Anmelden



Passwort vergessen Registrieren

Spiel und Spass

Vereine
September 2017

Die IG Familie (Elternverein) bietet Aktivitäten für Familien und Kinder im und um das Familienzentrum. Sämtliche Angebote sind für alle Interessenten offen, egal ob Vereinsmitglied oder nicht.

 

Ob Basteln, Backen, Märli oder Kasperlitheater; die vielfältigen Events der IG Familie sprechen Klein und Gross an. Die Anlässe sind sehr unkompliziert aufgezogen; es braucht keine Voranmeldung und herrscht freies Kommen und Gehen.

Kafi im Familienzentrum

Jeden Mittwochnachmittag von 15.00 – 17.00 Uhr laden guter Kaffee, selbstgebackener Kuchen und die herzige Spielecke zum Verweilen ein (in den Schulferien geschlossen).

 

Kleinkindertreff

Während die Kinder in gemütlichem Rahmen spielen, können die Erwachsenen Erfahrungen austauschen und ein soziales Netz mit Schlieremern knüpfen. Zum Programm gehören Singen, Spielen und ein ungezwungener Znüni.

 

ElKi-Turnen

Im ElKi-Turnen rennen, hüpfen, klettern und balancieren Kinder gemeinsam mit einem Elternteil. Zugleich entwickelt das Kind seine Motorik weiter und knüpft neue soziale Kontakte.

 

Babymassage

Der Kurs ist auf Babys ab 6 Wochen bis zum Krabbelalter ausgerichtet und beinhaltet: Ganzkörpermassage lernen, Massage gegen Blähungen und Koliken, Bedürfnisse des Babys kennenlernen, Kommunikation mit dem Baby, gegenseitiger Austausch.

 

Young Engineers-Kurse

Die Kurse von Young Engineers werden weltweit zur Förderung der Bereiche Motorik und Wahrnehmung eingesetzt und erreichten in der Vergangenheit in verschiedenen Studien aus-
serordentlich gute Ergebnisse. Nicht zuletzt weil die Kurse sehr spielerisch aufgebaut sind und den Kindern riesig Spass machen.

 

Das Big Builders-Programm fördert schrittweise die Fingermotorik und das Raumdenken, während das Kind Lösungen für leichte physikalische Herausforderungen mittels K’nex entdeckt. Dieser Kurs ist für Kinder im Alter von 4 – 6 Jahren gedacht. Die Kinder spielen und lernen die alltäglichen Prinzipien unseres Universums in Themengebieten wie Biologie, Geometrie, Tierwelt und Transport.

 

Das Ziel des Lego Challenge-Kurses ist die Zusammenführung von Theorie und Praxis in den Bereichen der Mathematik, der Ingenieurwissenschaften, der Naturwissenschaften und Technik (MINT) u.a. durch Verwendung von LEGO®-Bausätzen. Ganz nebenbei entdecken die Teilnehmer einfache Lösungen für ihre Konstruktionsprobleme und werden selbst zu kleinen Ingenieuren. Der Kurs ist besonders für Kinder der 1. – 3. Klasse sowie erfahrene 2. Kindergartenkids geeignet.

 

Text und Fotos: Anna Walther

 

Neugierig geworden? Genaueres unter www.familienzentrum-schlieren.ch oder www.vivat-schlieren.ch

Kommentar abgeben

* Pflichtfelder