Montag, April 15, 2024
Shopping Schlieren Werbung

Neuste Beiträge

Verwandte Beiträge

standpunkt

Ein Tram – keine Bahn: Genau betrachtet ist die Limmattalbahn keine Bahn, sondern ein Tram. Es verbindet Quartiere und Zentren, bringt sie näher zusammen und verändert Bild und Wahrnehmung der Region. Das urbane Limmattal wird zur Stadt, eingebettet in einer wunderbaren Hügel-, Wald- und Flusslandschaft. Steigen Sie ein ins Tram und fahren Sie durch die Limmatstadt, bis sie wieder an Ihrem Ausgangspunkt sind. Sie werden Ihre Region mit neuen Augen sehen und erleben. Es ist eine fantastische, vielfältige, überraschende Region. Was sie zu bieten hat, finden Sie auch auf ihrer Webseite limmatstadt.ch, im Newsletter punkt4 und im Magazin «36km» in Ihrem Briefkasten.

Schlieren wird zur Destination: Schlieren – einst belächelt und bemitleidet – ist wieder zu einem wichtigen Ort geworden in der Limmatstadt; zur Destination für junge und arrivierte aufstrebende Unternehmen, für Wohnungssuchende, die Urbanität und Nähe zum Arbeitsort schätzen, die Nähe zur Natur und das breite Angebot an Versorgung und Freizeit. Mit dem Tram, das von Killwangen oder Altstetten bequem und direkt nach Schlieren führt, eröffnen sich an den Haltestellen neue Chancen für initiative Detailhändler, Dienstleister, Gastronomen und Gewerbetreibende.

Das Stadtzentrum fertig bauen: Noch besitzt Schlieren kein wirkliches Stadtzentrum. Die Voraussetzungen sind allerdings geschaffen. An der Ostseite des neu erstellten – noch namenlosen – Stadtplatzes fehlt ein Hochhaus, das mit Stolz die Mitte der Stadt markiert und eine repräsentative Adresse bildet. Mit der neuen Stadthalle ihm gegenüber wird der neue Platz eingerahmt, fast wie ein Paradeplatz an der sich belebenden Bahnhofstrasse.

Die Stadthalle beherbergt ein Kaffee zum Stadtplatz hin und ein Restaurant im Stadtpark. Sie bietet Raum für Kultur, Vereine, Unternehmen und Politik und zeigt das wiedererwachte Selbstbewusstsein einer aufstrebenden Stadt.

Balz Halter
Verwaltungsratspräsident der Halter AG und der
Limmatstadt AG

Neuste Beiträge