Anmelden



Passwort vergessen Registrieren

Tennis auf Spitzenniveau in Schlieren

Home
Juli 2018

Vom 1. bis am 8. September findet dieses Jahr zum ersten Mal das Visilab Men’s Future-Turnier im Tennisclub Schlieren statt. Weltklasse Spieler aus der ganzen Welt treten bei diesem Profiturnier an. Neben der Einzelkonkurrenz inkl. Qualifying wird auch eine Doppelkonkurrenz durchgeführt werden.

 

Die ITF Future Tour (auch ITF Men’s Circuit genannt) ist eine von der International Tennis Federation (ITF) im Rahmen des ITF Pro Circuit organisierte Tennis-Turnierserie für Herren. Unterhalb der Turniere der ATP World Tour und der ATP Challenger Tour sind die Wettbewerbe der Future Tour die dritte Kategorie im Profi-Tenn issport. Die besten Nachwuchsspieler der Welt, die an keinen Juniorenturnieren mehr teilnehmen dürfen, werden an den ITF Future Turnieren auf die ATP-Tour (Herren), resp. Die WTA-Tour (Damen) vorbereitet. Es sind aber auch gestandene Cracks, welche die ITF-Turniere nutzen, um sich, zum Beispiel nach einer Verletzung, wieder an die Weltspitze heranzuspielen.

 

Mit der Durchführung dieses Turniers möchte der TC Schlieren zur Förderung des nationalen Nachwuchses, insbesondere auch aus der nahen Region, beitragen. Zürcher Spitzenspieler, die eben das Juniorenalter verlassen haben, erhalten die einmalige Chance, vor Heimpublikum ihr Können unter Beweis zu stellen und sich mit internationalen Spitzenspielern zu messen. Gleichzeitig kann so aber auch Talenten aus der ganzen Welt ein Einstieg in den Profisport ermöglicht werden. Die Men’s Future-Turnierreihe ist für ambitionierte Spieler bis zum Platz 150 der Weltrangliste. Das Teilnehmerfeld steht ca. eine Woche vor Turnierbeginn fest. Das Visilab Men’s Future-Turnier in Schlieren bietet den Zuschauern eine einzigartige Möglichkeit, Tennis auf Spitzenniveau, das sie sonst fast nur aus dem Fernsehen kennen, hautnah zu erleben. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem Turnier bei uns im Tennisclub sowohl den Schweizer Nachwuchsspielern als auch dem Publikum ein unvergessliches Erlebnis bereiten können. Ohne den tatkräftigen Einsatz des OK’s und die Unterstützung unserer Clubmitglieder und nicht zuletzt den Sponsoren wäre dies nicht möglich“, so Olivier Wehrli, Turnierorganisator und Präsident des TC Schlieren. An diesem einzigartigen Event kämpfen die grössten Nachwuchstalente der Welt um insgesamt 25.000 US-Dollar Preisgeld.

 

Der TC Schlieren verfügt über sechs Sandplätze. Auf vier davon werden Spiele ausgetragen, die übrigen zwei dienen als Trainingsplätze (Platz 3 & 4). Für diesen Anlass wird beim Platz Nr. 1 eine Tribüne für 200 Personen als Center Court aufgebaut. Auch auf den anderen drei Plätzen sowie auf den Trainingsplätzen kann das Spielgeschehen aus unmittelbarer Nähe mitverfolgt werden .

Für die Qualifikationsspiele der Einzelkonkurrenz (Samstag und voraussichtlich Sonntag) ist der Eintritt frei. Eine Tageskarte für Einzel- und Doppelkonkurrenz kostet CHF 15.- (voraussichtlich Montag bis Donnerstag), eine Tageskarte für den Doppelfinal und die Einzelhalbfinale CHF 20.- (voraussichtlich Freitag, 7.9.) und für den Einzelfinal (voraussichtlich Samstag, 8.9.) ebenfalls CHF 20.-. Eine Dauerkarte ist für CHF 70.- erhältlich. Jugendliche unter 18 Jahren sowie Mitglieder des Tennisclubs Schlieren haben während des ganzen Turniers freien Eintritt.

 

Turnierüberblick:
Einzel Qualifikanten: Sa. 01.09. – So. 02.09. 48 Herren
Einzel Hauptfeld: Mo. 03.09. – Sa. 08.09. 32 Herren
Doppel: Mo. 03.09. – Fr. 07.09. 16 Teams

 

 

 

 

 

 

Kommentar abgeben


* Pflichtfelder