Schlieren
-3°
Klarer Himmel
humidity: 74%
wind: 1m/s SSE
H -4 • L -5
6°
Thu
8°
Fri
6°
Sat

Unterstützung für den Stadtsaal

Auf Initiative von Marco Lucchinetti (Musikverein Harmonie), Rolf Wild (Event-Schlieren) und Charly Mettier (Freizeit Schlieren) formiert sich ein Komitee für einen Stadtsaal in Schlieren. Das Komitee Pro Stadtsaal Schlieren wurde im März als Verein gegründet und sucht nun Gleichgesinnte (Privatpersonen, Vereine und Firmen), die als Mitglieder dieses Vorhaben unterstützen.

 

Die Initianten sind der Überzeugung, dass die aufstre­bende Stadt Schlieren ein attraktives Zentrum mit einem modernen und identitätsstiftenden Stadtsaal in einer vernünftigen Grös­se braucht. «Die Zeit», so der Vereinspräsident Marco Lucchinetti, «ist wirklich reif für ein zukunftsweisendes Projekt, das unserem Zentrum ein Gesicht verleiht, moderne, flexible und multifunktionale Saal- und Seminarräume, Sitzungszimmer und Ausstellungs- /Präsentationslokale für Veranstaltungen, Aufführungen, Kongresse und vieles mehr bietet.» Ein Begegnungsort für die Schlieremer Bevölkerung, aber auch für Gäste in unserer Stadt, soll im Zentrum entstehen.

 

Hervorragender Standort

Der hervorragende Standort mit optimaler Erschliessung durch den öffentlichen Verkehr ist prädestiniert für einen Veranstaltungsort mit Ausstrahlung und städtischem Flair. Das als Verein gegründete Komitee ist unabhängig und überparteilich und will die Schlieremerinnen und Schlieremer mobilisieren und vertreten, die sich ein attraktives Stadtzen­trum mit einem kulturellen Zentrum wünschen.

 

Eine historische Chance

Dieses Projekt ist gemäss dem Pro Stadtsaal Schlieren-Komitee für die weitere Entwicklung unserer Stadt von grös­ster Bedeutung. Rolf Wild ist überzeugt, dass Schlieren hier «eine historische Chance zur Gestaltung des Stadtzentrums hat». Eine Vielzahl von Veranstaltungen und Aktivitäten soll so das Stadtzentrum neben dem Verkehrskreisel mit dem prägenden Flügel zum neuen, modernen und belebten «Dorfplatz» machen.

Schon bald wird das Schlieremer Stadtparlament über einen Projektierungskredit befinden. Das Pro-Komitee möchte den politischen Prozess begleiten, die Wünsche der Bevölkerung in den Gestaltungsprozess einbringen und transparent und objektiv über das Projekt informieren. Dies wird es neutral und unabhängig, aber koordiniert mit Behörden und der Verwaltung von Schlieren tun.

 

Als Mitglieder des Komitees werden insbesondere die inte­ressierte Schlieremer Bevölkerung, ansässige Ortsvereine und in Schlieren verwurzelte Unternehmen angesprochen. Der Jahres­beitrag für Privatpersonen beträgt CHF 30.–, der Mitglieder­beitrag für juristische Personen (Vereine, Firmen) CHF 100.–.

 

Für das Komitee / den Verein kann man sich ab sofort beim Vereinspräsidenten Marco Lucchinetti (marco.lucchinetti@swissonline.ch) anmelden. Ein Beitrittsformular ist auf der Seite der Harmonie Schlieren (www.mhs-schlieren.ch) aufgeschalten worden, bis der Verein eine eigene Webseite hat.

 

Text: Charly Mettier