Anmelden



Passwort vergessen Registrieren

Stadtratsnachrichten aus der Sitzung vom 10. Oktober 2018


Neues Garderobengebäude für die Fussballmannschaften

 

Da die Platzverhältnisse im bisherigen Garderobengebäude bei den Sportanlagen „Im Rohr“ nicht mehr ausreichen, soll ein neues Garderobengebäude gebaut werden. Um die Kosten zu senken, wurde das Vorprojekt optimiert und die Grösse der Baute reduziert. Im geplanten Neubau sollen nun 12 Garderoben mit 6 Duschanlagen, ein Clubhaus mit Küche und diverse Nebenräume Platz finden. Dies soll dazu beitragen, dass die immer zahlreicheren Juniorinnen und Junioren in Zukunft genug Trainings- und Spielmöglichkeiten haben. Gemäss der Grobkostenschätzung wird das neue Garderobengebäude rund 3.6 Mio. Franken kosten. Für die Ausarbeitung eines Bauprojekts hat der Stadtrat einen Kredit von 100’000 Franken bewilligt und eine Planungskommission eingesetzt.

 

In den Stadtratsbeschlüssen finden Sie weitere Informationen.

 

17.10.2018

Kommentar abgeben


* Pflichtfelder